30. Mai 2013

Moritz, Lilly & work in the sun...


Darf ich vorstellen:

Moritz, der Hof - Kater :)







Endlich ließ er sich mal dazu herab, als Fotomodell zu dienen!
Ist er nicht ein Hübscher???

Zur Zeit verliert er sein Winterfell, was bedeutet, wenn er seine Schmuseeinheiten einfordert, sieht man hinterher selbst aus, wie eine verhinderte Katze! Meine Freundin würde sagen:
wie ein Handfeger auf Exstasy :)))

Na ja, ganz so schlimm ist es nicht, aber die feinen Härchen sind seehr hartnäckig!

Am Montag und Dienstag hatte ich Zeit für den Hof, die beiden Süßen sind quasi eine Extra - Zugabe, die ich schon gar nicht mehr missen möchte! 
Lilly hat einen neuen Kumpel entdeckt, von dem sie erst gar nicht so recht wußte, was sie von ihm halten sollte:





Sie leistete mir ein wenig Gesellschaft und blieb dann plötzlich wie angewachsen stehen und knurrte ganz leise...
Als ich sah warum, mußte ich lachen, es war sooo süß!








Brigitta ist gerade dabei, ihren Raum zu beziehen und neu dabei war der Kater auf der Fensterbank, den Lilly entdeckte...
Sie ließ sich durch nichts ablenken und bellte ihren neuen Kumpel erstmal an. Sie wußte nicht so recht, ob sie sich freuen oder lieber den Neuen in die Flucht schlagen sollte!

Als ich ihn dann für sie erreichbar hinstellte, mußte sie erstmal ordentlich schnüffeln und dann ging das Schwänzchen hin und her und sie stupste ihren neuen Kumpel an: sie hätte gern mit ihm gespielt, so wie immer mit Moritz. Das war soo schön zu beobachten!

Zwischendurch hab ich die 2 Tage Sommer bei uns genossen und mich mit einer Tasse Kaffee draußen hingesetzt. Der Garten sieht mittlerweile so schön aus, nachdem Susanne so einige Sommerpflanzen hat einziehen lassen!








 





Ein Blick aus meinem Werkstatt - Fenster...







Und der Hof gegenüber...
Aber nebenbei hab ich natürlich noch ein bißchen gearbeitet,
nämlich einem Flohmarkt - Schätzchen wieder neues Leben eingehaucht *g*




 


So sah es vorher aus - nicht gerade etwas, was man sich in die 
4 Wände stellen würde! Also hab ich es abgeschliffen und in einer meiner momentanen Lieblingsfarben gestrichen:

Mint - von Painting the Past










Und so sah es anschließend aus:




 

Jetzt ist es wieder vorzeigbar und zu einem kleinen Schmuckstück geworden, das einen besonderen Platz verdient hat, findet Ihr nicht auch? :)



 





In den nächsten Tagen wird es in den Shop wandern, in den jetzt nach und nach mehr Pastelliges einziehen wird! Ich liebe diese zarten Farben, Ihr nicht auch?

Und schaut genau hin: auf den Fotos sieht man was, was hierzulande kaum jemand noch kennt! Es hat 5 Buchstaben, fängt mit "S" an und soll, der Sage nach, zum Sommer gehören! :)


Denjenigen, die einen Feiertag und vielleicht sogar 
ein langes Wochenende genießen
können, wünsch ich eine
schöne Zeit und allen anderen:
das Wochenende naht!!!
Liebe Grüße,
Barbara 
 

Kommentare:

  1. Meine liebe Barbara,

    Du hast mir mit Deinem Post ein Lächeln ins Gesicht gezaubert!!! Moritz ist ja sooo süß und scheint auch recht zutraulich zu sein, wenn er sich so nah fotografieren lässt! Und Lilly - Wurde sie doch tatsächlich von einer Holzkatze getäuscht ;-)
    Gut, dass Du die Kamera dabei hattest!
    Hach...und der mintfarbene Hocker! Ein Traum! Zwei Tage Sommer, Du sagst es *lach*.
    Dir auch einen schönen Restfeiertag und bis bald,
    Duni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    schöne Einblicke !Du weisst ja das ich Katzen über alles liebe und die Hofkatze ist so knuddelig♥
    Schöne Farbe hast du fürs Höckerchen ausgesucht,gefällt mir gut.
    Hab einen schönen abend.
    Liebe Grüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Zu süß die drei!
    Und dein Schemel ist toll geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,

    wunderschön ... mint ist ja auch gerade meine Farbe ... allerdings etwas kräftiger ;-).

    Danke für Deinen Kommentar zu meinem Stuhl. Ich hab den alten Stoff abgemacht und über das Originalpolster einfach einen passenden Stoff gespannt. Der Stoff ist nicht wirklich dick sondern eher ein ganz normaler Baumwollstoff. Lässt sich ja leicht wieder ändern sollte er wirklich nicht so lange durchhalten.

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
  5. Good info. Lucky me I came across your website by accident (stumbleupon).
    I've book marked it for later!

    Feel free to surf to my web-site ... ecc-europe.weebly.com

    AntwortenLöschen