17. Juni 2013

Poppy & wonderful nature



Hallo Ihr Lieben,

ich glaube, der Mohn ist eines der Lieblingsmotive eines jeden, der gern fotografiert - aaaber er ist auch immer wieder schön!






Wenn ich morgens zur Arbeit fahre und die Menge an Mohn und Feldblumen am Strassenrand sehe ( die es Gott sei Dank wieder gibt ), die Sonne scheint und alles strahlt und leuchtet, dann hat man automatisch ein Lächeln im Gesicht - findet Ihr nicht auch?







 










Der Mohn heißt auf englisch Poppy und ich finde der Name passt viel besser dazu! Der Mohn ist zart, verspielt und fein, Poppy drückt das viel besser aus, findet Ihr nicht auch?

Und das gab es am Freitag - Abend bei uns zu sehen! Ich schnappte mir sofort mein Fotokästchen, um diese Schönheit festzuhalten:








Seht Ihr den ganz zarten zweiten Regenbogen neben dem ersten? Ist das nicht schööön? *g*
Ich bin jedes Mal und immer wieder ganz fasziniert und hin & weg, wenn ich einen Regenbogen sehe, ich finde, die Natur schafft wirklich wahre Wunder, man muss sie nur sehen!




































In diesem Sinne wünsch ich Euch eine
wunderschöne neue Woche,
durch die Ihr mit offenen 
Augen gehen könnt!
Liebe Grüße an Euch,
Eure Barbara


Rainbow keep falling on my head...  :)
( nen bißchen abgewandelt ) 










Kommentare:

  1. Oooh...ein doppelter Regenbogen. Bringt Glück!!
    Poppy finde ich auch schöner als Mohn :)
    Vielen Dank für diesen blumigen Post, liebe Barbara, und ganz liebe Grüße sendet Dir
    Duni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    somewhere over the rainbow...Ein Regenbogen ist für mich auch immer wieder ein sagenhaftes Schauspiel und er verströhmt gute Laune;0).Deiner sogar doppelt.
    Als ich einmal von einer anstrengenden Fortbildung wieder kam und viele Km hinter mir hatte,hat mich vor meinem Heimatstädchen ein Regenbogentor empfangen.Das war ein beglückendes Gefühl.
    Fabelhafte "Poppy"Bilder,Danke.

    AntwortenLöschen