4. Juli 2013

Little Cooking Books & Brownies


Ich hatte Euch ja schon erzählt, dass ich diese Woche Urlaub habe und die Zeit nutzen möchte, um meine "Baustellen" zu Hause in Angriff zu nehmen. Am Montag & Dienstag war der Vorgarten und Garten dran - feeertig!!!
Bis auf ein paar Kleinigkeiten ( 2-3 neue Stauden kaufen & ganz wichtig: eine neue 
Rose ).
Unkrautfrei, Rasen gemäht, Pflanzen ergänzt, geharkt, gefegt - fettisch :)
Puh, war ganz schön viel, da ich lange keine Zeit dafür hatte! Bin mal gespannt, wie lang das so aussieht :)

Gestern dann haben meine Freundin und ich uns was gegönnt, man muss sich ja schließlich selbst belohnen - tut kein anderer!
Wir sind nach Ennigerloh gefahren, zu einem Verein, der sich für Langzeitarbeitslose einsetzt und viel dafür tut:
Horizonte 
Sie leeren Wohnungen, arbeiten die Dinge auf und verkaufen sie zu fairen Preisen wieder, der Erlös geht in die Projekte. 
Wir haben ganz in Ruhe gestöbert und wir haben ein paar alte Schätzchen gefunden! Ihr werdet sie demnächst im Shop finden! Gibt es in Eurer Nähe auch so tolle Initiativen?

Dann sind wir weiter nach Warendorf zum Schnell - Verlag, ein wunderbarer kleiner Verlag, der besondere Bücher herausbringt, von denen ich schon viele habe!





Diese beiden kleinen, ganz wunderhübschen Geschenkbändchen mußten einfach mit!
Sie sind soo liebevoll gestaltet und ein hübsches Mitbringsel, wenn man eingeladen ist oder einfach mal zwischendurch für einen lieben Menschen!




Kleine Kräuter - Koch - Geschenkbücher und drinnen sind auch kleine Überraschungen :)
Sie sind liebevoll gestaltet und man findet
Gedichte, Deko - Tips, Rezepte, Bauernregeln und einiges mehr!
Hier guckst du:
 


















































In jedem Büchlein gibt es 3 Samenpäckchen, passend zu den Jahreszeiten, denn die Büchlein gibt es für jede der 4 Jahreszeiten! Das Herbstbüchlein hab ich auch gleich mitgenommen:




























Der Schnell - Verlag bringt u. a. ausgefallene
und schön gestaltete Kochbücher heraus. Nicht die üblichen, sondern Kräuterkochbücher, Wildkräuter, Nudelkochbuch, Liköre & Selbstgemachtes aus der Küche...und ganz vieles mehr!
Es gibt ihn auch online, hier
  könnt Ihr einen Blick hinein werfen und das lohnt sich, denn Ihr könnt auch online bestellen, wenn Ihr etwas Besonderes sucht!

Als ich dann wieder zu Hause war, hab ich gebacken, mir war danach *g*
In den Tiefen meines Vorratsschrankes hab ich noch ein Gläschen Amarena - Kirschen gefunden.
Soo legger! 
Das & Schokolade: ein Dream - Team! Also kurzerhand Brownies gebacken, nach folgendem Rezept, aber ein bißchen abgewandelt, weil's schneller gehen sollte:


200 g Kuvertüre nach Wahl
( ich hab fertige Schokoflocken genommen )
100 g Butter
2 Tl Creme fraiche
3 Eier
200 g Zucker ( oder weniger )
1 Prise Salz
160 g Mehl
3 El Kakaopulver
80 g geriebene Mandeln 
( muß nicht unbedingt sein )
1 / 2 Paket Backpulver
1 kleines Glas Amarena - Kirschen

Die Schokolade zusammen mit der Butter schmelzen, Creme fraiche einrühren und abkühlen lassen
Eier, Zucker & Salz richtig schaumig rühren und dann die abgekühlte Schokomasse darunter rühren
Mehl, Mandeln, Kakao & das Backpulver mischen und zu der Masse geben.
Den Teig in die Backform geben und die Amarena
Kirschen mit ein bißchen Likör darüber verteilen und ein paar Schokoflocken darüber geben

In einer 25 x 25 cm Form für 30 - 40 Min bei 
180° ( Ober/Unterhitze ) backen
( je nach Herd unterschiedlich, ich habe 45 Min. gebraucht ) 
 



























Seid lieb gegrüßt,
Eure Barbara

PS:
Ihr findet mich ab jetzt auch hier:
Blog-Connect
Link dazu in der Sidebar


Kommentare:

  1. Mmhhh...mir läuft das Wasser gerade im Mund zusammen. Lecker!!
    Diese Bücherreihe kenne ich! Das Goethe-Kochbuch habe ich mal meiner Mutter geschenkt :)
    Dir entspannte Urlaubstage, liebe Barbara, und nicht vergessen auch mal die Füße hochzulegen :)
    viele liebe Grüße an Dich,
    Duni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    freu mich ,dass du zu mir gefunden hast und dass es dir bei mir gefällt!!!
    Die Büchlein sind ja soooooo süß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Enningerloh???Kenn ich, gar nicht weit weg von mir.........fast um
    die Ecke.......naja........bei Dolberg ist das doch???
    Lecker lecker deine abgewandelten Brownies......
    Sag mal ,bist du vielleicht meine Wichtelmama?????Hi........
    darfst ja eh nicht sagen...........

    Ganz liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    so ein schönes Heftchen hab ich auch schon mal verschenkt8das Sommerbüchlein),ich bin in einer Gartenzeitschrift drauf gestoßen.Die sind so toll!
    Die Brownies sehen ja sowas von lecker aus.Danke fürs Rezept ,die speicher ich gleich.
    Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen