16. September 2013

Crochets for the kitchen, Pastells & Roses


Ich hatte euch ja schon von meiner neuen Wolle erzählt und jetzt möchte ich euch zeigen, was schon daraus geworden ist. Der Rest ist noch in Bearbeitung... :)





Das sind Topflappen im Shabby - Stil, für Mama und Tochter ( oder Sohn natürlich! ) dieselben!
Die für die Kleinen sind das Abbild von den Grossen, nur mit Herzchen drauf und 2 verschiedenen Anhängern: einer süßen Hexe und einem Teddy.
Und sie sind aus der Kuschelwolle - sollten also nicht zu schmutzig werden, da ich eine Handwäsche empfehlen würde! 






Und jetzt kommt noch Pastelliges für die Küche - zwar noch keine Herbstfarben, aber ich finde, Pastell geht immer und setzt hübsche Farbakzente.











 
Jaa, alles Topflappen! Aber ich wollte mal welche machen, die nicht langweilig und nur nützlich sind, sondern die darüber hinaus auch noch hübsch anzusehen sind! Wir achten ja auch bei den Sachen für den täglichen Gebrauch nach Möglichkeit auf die dekorative Wirkung, warum also nicht auch bei den schnöden Topflappen? 





Die Details machen den Unterschied, findet ihr nicht auch?








Und wie ihr hier seht, passen sie auch 
wunderbar zum Green Gate Porzellan!


 
 




Vom Wochenendeinkauf hatte ich mir dann noch meine Lieblingsblumen für den antiken kleinen Krug mitgebracht: weiße Rosen mit einem Hauch Pastell und ganz altmodischem, aber bezaubernden Schleierkraut. Passt zum Farbthema :), sind sie nicht schön???

























































Die Vintage - Topflappen werden bald in mein Shöpchen wandern und gleich werde ich mich mal an den nächsten Berg machen *g*, na ja, zumindest Teil für Teil...und ich hoffe, ihr mögt sie!
Und wenn ihr auf den Geschmack gekommen seid und eine Anleitung dazu benötigt, dann meldet euch, ich trag sie dann nach! Es ist wirklich simpel und mit dickerer Wolle ( meine sind mit Häkelnadel Nr.5 gearbeitet) geht's auch ganz schnell! Also auch gut für die Anfänger unter euch geeignet! :)


Ich wünsch euch noch 
einen guten Start 
in die Woche 
&
einen gemütlichen Abend,
eure Barbara


PS:
Die Gewinner meines Give - Aways 
werden spätestens am
Mittwoch bekannt gegeben! 

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    da warst Du aber fleißig! Von allen gehäkelten Topflappenformen dieser Welt, mag ich die runden Topflappen am liebsten. Übrigens häkele ich auch, immer einen Muschelrand oder eine Rüschenkante drumherum. Deine Farbzusammenstellung und die niedlichen Applikationen finde ich sehr gelungen. Sie passen ganz wunderbar in Deinen hübschen, kleinen Hausladen und ich wünsche Dir, dass sie bald in liebe Hände kommen, um die eine oder andere Küche zuverschönern!
    Sei lieb gegrüßt,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      danke für deine netten Worte, da freu ich mich! Ja, ich mag auch die runden am liebsten und mit einem schönen Rand sieht's einfach hübscher aus, da sind wir einer Meinung! :)
      Liebe Grüße auch an dich, Barbara

      Löschen
  2. Wie wunderschoen Deine Topflappen geworden sind - bei mir wuerden zwar nur die grauen hinpassen, aber gefallen tun sie mir alle.
    Wunder-, wunderschoen!
    Liebe schottische Gruesse,
    Nessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessie!
      Auch dir danke für deine lieben Worte, ich freu mich sehr! Und von den Grauen werden wohl noch welche folgen, ich finde sie so passend zu Landhausküchen!
      Liebe Grüße, Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,die Topflappen sehen sowas von zauberhaft aus,die Pastellies sind so hübsch aber die grauen sehen auch sehr fein aus♥Liebe Grüße und viel Kreativität sendet,Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ulli - und das von einem Häkelprofi... :)

      Löschen